Axvitalis – die Welt der gesunden Lebensmittel – die Welt der gesunden Eier

Hochwertige und gesunde Lebensmittel transparent und jederzeit nachvollziehbar zu produzieren und zu vertreiben ist die Philosophie der Axvitalis GmbH mit Hauptsitz in Regensburg. Mit einem kleinen, familiären Team betreut die Axvitalis GmbH unter Führung von Simon J. Graßl und Andre Klan ihre Farmen und Kunden. Zu den Kunden zählen Super- und Verbrauchermärkte sowie Großhändler.

Verantwortung übernehmen

 „Verantwortung übernehmen“ lautet die Devise, der sich das Unternehmen verschrieben hat. Dank eigener deutscher und regionaler Produktion und des Vertriebs etwa der mehreren Millionen Eier, ständiger unabhängiger Kontrollen, Achtung vor Tieren und höchster Standards in Hygiene- und Gesundheitsfragen ist die Transparenz in der Welt der gesunden Lebensmittel garantiert. So ist es der Axvitalis GmbH möglich, jede einzelne Etappe auf dem Weg der Lebensmittel von den Produzenten bis zum Endkunden jederzeit nachvollziehbar zu machen.

Willkommen in der Welt der gesunden Lebensmittel. Willkommen bei Axvitalis.

 

Beste Frühstücksquallität

bestest freuhstueck

Allerlei Wissenswertes zum Thema Huhn und Ei

  • So sichert Axvitalis die Qualität seiner Eier

    Erstklassiger Verbraucherschutz ist nur möglich mit sorgfältiger Analyse auf wissenschaftlicher Basis. Regelmäßige Kontrollen und festgelegte Standards ermöglichen Axvitalis ein Höchstmaß an Transparenz. Jeder Betrieb, der Axvitalis beliefert, wird regelmäßig bezüglich Frischegrads, Keimgehalts und äußerlicher Beschaffenheit der Lebensmittel durch Laboranalysen durchgecheckt. Die Wege zwischen Legehennenbetrieben und Packstelle sind kurz. Die ordnungsgemäße und leserliche Kennzeichnung der Eier kontrollieren geschulte Mitarbeiter bei der Anlieferung. Gewogen wird die Ware auf EDV-gesteuerten Waagen, danach erfolgt die optische und qualitative Eingangsprüfung. In der Welt gesunder Lebensmittel gelangt nur einwandfreie Ware in die Sortierung.

  • Geheimcodes auf der Eierschale

    So geheimnisvoll wie er auf den ersten Blick aussieht, ist der Code aus Buchstaben und Zahlen gar nicht mehr, wenn man einmal einen kurzen Blick auf die Internetseite www.was-steht-auf-dem-ei.de wirft. Hier wird die Kennzeichnung der Eier jedermann ganz schnell und schlüssig erklärt, die etwa Aufschluss darüber gibt, aus welcher Haltungsform und von welcher Farm die Eier stammen. Der Code enthält die Haltungsform (0 = Biohaltung, 1 = Freilandhaltung, 2 = Bodenhaltung, 3 = Käfighaltung), Erzeugerland (D =Deutschland, IT = Italien etc.) sowie der Nummer des Legehennenbetriebes von dem es stammt.

  • Ein hochwertiges Lebensmittel

    An eine Bandbreite an hochwertigen und vor allem leicht verwertbaren Nährstoffen wie beim Ei kommt so leicht kaum ein anderes Lebensmittel. Das Ei ist einfach ein Tausendsassa, selbst wenn es neben allen Vitaminen kein Vitamin C hat, das muss man ihm lassen. Wenn man die Liste der Nährstoffe, hochwertigen Proteine mit einem hohen Gehalt an Spurenelementen, essentiellen Aminosäuren, Fetten, ungesättigten Fettsäuren, Mineralstoffen (u. a. Eisen, Calcium, Selen, Phosphor) und Vitaminen (A – Wachstum, Fortpflanzung, Sehen/ B – Stoffwechsel anregend/ E – Stabilisator für Zellmembranen) anschaut, muss man zugeben: für den Rest kann man ja ab und an eine Orange verdrücken.

  • Qualität garantiert der Eier-KAT

    Nun gut, das klingt etwas irreführend, denn einen Katalysator hat Axvitalis seinen Hühnern nun nicht wirklich eingebaut. Aber der Eier-KAT garantiert dennoch die gleichbleibend hohe Qualität der Eier. Einerseits ist das gesichert durch regelmäßige Kontrollen durch das Bio-Analytik-Labor der Universität München Weihenstephan, andererseits – und hier kommt der KAT (Verein für kontrollierte, alternative Tierhaltungsformen e. V.) ins Spiel – werden Betriebe, Futter, Hennen und Eier regelmäßig auf Herz und Nieren geprüft.

  • Haltungsformen

    Eier der Axvitalis GmbH stammen von Hühnern, für deren Wohlbefinden alles getan wird. Deutsche regionale Boden- und Freilandhaltung sowie ökologische Erzeugung stehen für hohe Standards in Sachen Tierschutz, die etwa charakteristische Aktivitäten wie Scharren im Boden oder ein ausgiebiges Sandbad erlauben. Eier von Axvitalis sind artgerecht erzeugt, doch auch der Hygiene wird in höchstem Maße Rechnung getragen.

  • Ein Huhn legt bis zu 300 Eier im Jahr!

    So viel Fleiß, wie ein Huhn beim Eierlegen an den Tag legt, gibt es kaum ein zweites Mal bei Vögeln etwa in freier Wildbahn. Warum aber legt ein Huhn etwa 200 – manche sogar 300 – Eier pro Jahr? Es ist ein geschickter Trick, der das Federvieh animiert, ein Ei ums andere zu legen. Dadurch, dass man die Eier täglich einsammelt, ist das Gelege der Henne praktisch nie vollständig. Die Henne legt aber so lange Eier, bis sie ihr Gelege als vollständig betrachtet. Da spielt es auch keine Rolle, ob die Eier befruchtet sind oder nicht.

  • War da nicht was? Ach, die Sache mit dem bösen, bösen Cholesterin

    Getrost in die Ablage Papierkorb verschieben kann jeder die Mär vom bösen, bösen Cholesterin und erhöhtem Cholesterinspiegel im Blut wegen zu vieler Eier auf dem Speiseplan. Wissenschaftliche Studien haben ergeben, dass Cholesterin, das über die Nahrung aufgenommen wird, nur einen geringen Einfluss auf diesen Wert im Blut hat. Kommt etwa über ein Ei oder viele Eier Cholesterin zusätzlich in den Körper, bildet er Stoffe, die die eigene Synthese dieses Stoffes hemmen oder die Ausscheidung von Cholesterin verstärken.

  • 1

Vision Axvitalis!

„Mein persönlicher Antrieb ist die Vision, möglichst allen Menschen

gesunde und nachhaltig erzeugte Lebensmittel anbieten zu können. “

Simon J. Graßl



Unsere Marken

Ostbayern-Ei
Henne Berta
Färberei

Axvitalis GmbH

Axvitalis GmbH
  Clermont-Ferrand-Allee 36
  D-93049 Regensburg

+49 (0) 941 / 30 78 817 50
+49 (0) 941 / 30 78 817 59
info@axvitalis.com

 

EU Bio
Farbe in den Eierkarton
Geprüfte Qualität Bayern
KAT
BIO - Naturland

Please publish modules in offcanvas position.